News
FCT festigt Platz 2

Vor rund 400 Zuschauern konnte der FC Tarrenz das Spitzenspiel der Gebietsliga West gegen den SV Längenfeld knapp mit 2:1 für sich entscheiden und so den 2. Tabellenplatz erfolgreich verteidigen.

Dabei sah es zu Beginn alles andere als gut für unsere Mannschaft aus, bereits nach 4 Minuten gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. Auch in der Folge kam unsere Elf überhaupt nicht ins Spiel, so musste man froh sein, dass man in dieser Phase nicht höher in Rückstand geriet. Erst nach gut 25 Minuten wurde der FCT stärker und konnte sich langsam Chancen erarbeiten. Die erste gute Möglichkeit fand Matthias Pamer vor, sein Schuss im Strafraum prallte von der Außenstange ins Aus. Kurze Zeit später klatsche der Ball nach einem Eckball schon wieder an den Pfosten, auch der Kopfball von Hannes Gstir wollte den Weg nicht ins Tor finden. So langsam hatte sich der FCT den Ausgleich verdient, und kurz vor dem Halbzeitpfiff war es auch soweit: Hannes Gstir wurde im Strafraum von einem Längenfelder Abwehrspieler ungestüm attackiert, es gab zurecht Elfmeter für unser Team. Mathias Schöpf blieb cool und glich in der 44. Spielminute zum 1:1 aus.

Kurz nach Wiederbeginn setzte Mathias Schöpf sogar noch einen drauf: einen Freistoß aus gut 30 Metern knallte unser Goalgetter wie einen Strich aufs Tor, der Längenfelder Schlussmann, der auch etwas von der Sonne beeinträchtigt schien, konnte den strammen Schuss nicht entschärfen und so durfte unsere Mannschaft über das 2:1 jubeln (49‘). Ab diesem Zeitpunkt war das Spiel von vielen Zweikämpfen geprägt, die Gäste aus Längenfeld versuchten natürlich Druck auszuüben, kamen jedoch kaum gefährlich vor das Tor. Unsere Mannschaft hingegen konnte ebenso selten für Gefahr sorgen, wodurch es bis zum Ende spannend blieb. Doch auch in der hektischen Schlussphase hielt der FC Tarrenz den Laden dicht und durfte sich so über den 5. Heimsieg im 6. Spiel am Lenzenanger freuen. Durch diese 3 Punkte konnte man den Vorsprung auf die Verfolger Vils, Neustift und Längenfeld ausbauen.

Unsere Damenmannschaft trat bereits am Freitag gegen den SK Wilten an. Nach einem schnellen 1:0-Rückstand hielt man die Partie lange Zeit offen, in der Schlussphase musste man aber doch noch 2 Tore hinnehmen, womit die Gäste das Spiel letztendlich mit 3:0 für sich entschieden. Für unsere Reserve war am vergangenen Spieltag spielfrei.
 
Sitemap | Impressum | Kontakt
© 2017 FC Tarrenz
Clicky Web Analytics